Im Vertrieb von

IMPRESSUM/
KONTAKT

RIlbfhpA online

[Mein Tagebuch: 12.7.08, 10:21 Uhr]

11. Juli 2008, Düsseldorf, AK 47
Chefdenker + Supernichts

Hier geht´s zu den Fotos

Der erste Sonnenstrahl wie ne Kugel ins Hirn und es landet ein Flugzeug hinter meiner Stirn... hatte ich ziemlich sicher schon drölf mal zitiert an dieser Stelle..., abbaa... hallo..... mal ganz geschmeidig und luschenvorsichtsmäßig direkt nach dem morgendlichen Uringang (da kommen direkt die Erinnerungen hoch) zwei schmackhafte Paracetamol eingeworfen. Bevor ich gezz weiter berichte, werd ich mir erstmal n Kaffee kochen. Wieso kann ich eigentlich nicht auch mal bis 12 oder 14 Uhr durchpennen? Ach latte... Kaffee, moment....

Ah, is das geil, wenn der oben in den Schläfen ankommt... verdammt... also, Chefdenker zusammen mit Supernichts im AK 47. Da treffen ja mal wirklich zwei meiner herzallerliebsten Kapellen aufeinander, in einem herzallerliebsten Laden und das einen Tag vor der Zwakkelmann-Releaseparty im öffentlichen Nahverkehr (alle hin da!!!). Das Problem liegt auf der Hand: Ein langer bierdurchwachsener Abend vs. ein frühes losmachen am Folgetag. Denn schließlich ist hier schon um 14 Uhr losdackeln angesagt.

Dass die Befürchtungen zurecht waren, beweist meine allgemeine Verfassung. Dass es sich trotzdem gelohnt hat, beweist die Tatsache, dass ich tatsächlich mein Knipskisteakku leer geschossen habe, sowie die blauen Flecken über meinen Kniescheiben. Meine Fresse, was für ein Abend....

Ich würde ja jetzt gerne auch der Reihe nach berichten, aber so ganz krieg ich das eh nicht mehr auf die Kette. Bei beiden Kapellen herrschte eine grandiose Stimmung und beide wußten mal widda sowas von zu begeistern. Wobei die Begeisterung natürlich schon beim vorm AK rumlungern in die Höhe schoss. Die Herren Chefdenker, natürlich wie immer mit Grill bewaffnet, scheißen auf teuere Sitzkissen und brachten stattdessen Fladenbrot mit. Wie selbstverständlich wurden diese tatsächlich als ebensolche zweckentfremdet und stolz präsentierten die Jungs mir ihre neuste Ebay-Errungenschaft. Und nicht etwa eine davon.... sondern 20... wozu das gut sein soll? Abwarten!

Ach fuck, wieso abwarten? Hab ja eh nix mehr zu schreiben sonst. Ich bin ja sowas von überglücklich, dass ich zufällig gerade in diesem Moment die Szenerie am filmen dran am machen war... Claus verkündete, dass es jetzt einen Wettschreit geben würde. Thomas pinkelt ne Urinflasche voll und das hochgeschätzte Publikum kann in einem spannenden Wettstreit irgendwas tolles gewinnen, wenn jemand in der Lage ist, eine größere Menge in eins dieser formschönen Gefäße abzulagern. Es dauerte ein wenig, bis Thomas schweißgebadet Claus seine Topleistung überreichen konnte. Dieser verkündete dann, es seien immerhin 400 Milliliter geworden und als sich niemand bereit erklärte, den Konkurrenzkampf zu eröffnen passierte folgendes....

Möööööööööööööp.... Zeit für etwas Werbung, schließlich muss die Spannung erhalten bleiben. Denn wenn man eins im Privatfernsehen lernt, dann doch wohl DAS. Also, Werbunck: HEUTE IM LINKEN ZENTRUM DÜSSELDORF UND VORAB IM ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR VON HAMMINKELN NACH DÜSSELDORF: DIE ZWAKKELMANN-RELEASE-PARTY. LOS GEHT ES UM 15 UHR IN DÜSSELDORF UND ALLE WEITEREN TOLLEN INFOS FINDET IHR HIER. So, gezz muss ich kurz überlegen... wie ging das nochmal. Ach ja, erst wird der Film ein Stück zurückgedreht, die Lautstärke wieder auf erträglich runtergekurbelt und dann geht´s weiter...

Es dauerte zwar ein wenig, bis Thomas schweißgebadet Claus seine Topleistung überreichen konnte. Dieser verkündete, es sein immerhin 400 Milliliter geworden und als sich niemand bereit erklärte, den Konkurrenzkampf zu eröffnen passierte folgendes....

Vielleicht sollte ich vorab erwähnen, dass Claus mal davon gehört haben soll, dass eine Eigenurinbehandlung von Nutzen sei. Leider hat ihm niemand erklärt, dass Eigenurin nicht "Urin der eigenen Band" sondern "Urin der eigenen Blase" bedeutet. Jaaa, da ahnen einige Leute schon furchtbares. Herr Claus L. schöpfte Verdacht, dass sich niemand bereiterklärte den Versuch zu starten Thomas Leistung zu toppen, weil die Messlatte einfach zu hoch lag. Also setzte Claus an, nahm einen kräftigen Schluck aus der Urinflasche und verkündete: "So, jetzt sind es nur noch 350 Milliliter. Traut sich jetzt einer?" Zwar meldeten sich jetzt auch nicht mehr Kampfbereite, dafür dürften in diesem Moment die unterschiedlichsten Reaktionen das Publikum durchziehen. Ich selber hab´s nicht mehr wahrgenommen, da ich mit einem Schlag stocknüchtern war (haha, geloooogen, gelooooogen) und mich fragte, wo Thomas die Apfelsaftflasche versteckt hatte.

Die bittere Wahrheit: Es gibt gar keine Apfelsaftflasche. "Das Apfelsaftregal ist uns doch scheißegal!! Urin von T. muss her, der Frühstückskorn ist leer!!" Leider krieg ich dank der Silbenanzahl nix cooleres hin... lange Rede, kurzer - oder gar kein Sinn: Auf jeden Fall hat das mündige Volk noch allerhand Gesprächsstoff für jetzt, später, heute und morgen. Also diese Extremreaktionen, das ginge ja mal gar nicht und so, kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Lasst dem jungen Mann doch seinen Fetisch. Ich hätte zwar jetzt relativ wenig Lust meinen kostbaren Saft zur Verfügung zu stellen oder mit Claus n Wettsaufen zu veranstalten, aber pfffffffffft.... auch wenn das Zauberwörtchen "Toleranz" so verdammt oft mißverstanden wird (Toleranz im Allgemeinen ist nämlich Scheiße!!! So!!!!). HIER ist für mich genau der Punkt erreicht, wo Toleranz angebracht ist. Haha, ich thematisier das hier gerade volle Kanne ernst, wa?! Lasst uns in eine Diskussionsrunde treten. Jeden 3. Mittwoch im Monat oder so? Egal, muss ja nur die Zeit überbrücken, bis die Fotos hochgeladen sind, aber wenn ich mir das so anschaue, wird das noch ewig dauern.

So und da es immer noch nicht schneit, könnt Ihr Euch gezz langsam warmlaufen und ab zum Bahnhof!! Bis gleiche, die Damen und Herren. Prösterchen!!

Videos heute mal direkt hier auffe Seite. Zunächst, was jeden ja eigentlich schon immer wußte: FÖ IST EIN IDIOT!!

Und hier der tobende Rest. Supernichts:

Chefdenker:

Hier geht´s zu den Fotos


Warning: include(comment.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rilrec.de/httpdocs/2008-berichte/08-07-11-chefdenker-supernichts-ak47.htm on line 181

Warning: include(comment.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rilrec.de/httpdocs/2008-berichte/08-07-11-chefdenker-supernichts-ak47.htm on line 181

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'comment.php' for inclusion (include_path='.:') in /var/www/vhosts/rilrec.de/httpdocs/2008-berichte/08-07-11-chefdenker-supernichts-ak47.htm on line 181

 

(c) RilRec 2003-2008